Am letzten Samstag  hat unser Umwelt- und Klimaschutzbeauftragter am GBG, Steffen Rüter, beim traditionellen Kastanienfest in Letter unseren Preis für die erfolgreiche Teilnahme am Stadtradeln entgegennehmen dürfen. Wir haben gemeinsam in drei Wochen 32.513 km auf dem Fahrrad zurückgelegt. Im Vergleich zu einem durchschnittlichen PKW haben wir auf dieser Strecke 5.007 kg CO2 vermieden. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch an alle Mitradelnden.
Eine Projektgruppe aus Schüler*innen hat vorgeschlagen, das Preisgeld in Höhe von 500 Euro in eine öffentliche Fahrradreparatursäule zu investieren, die neben unserer Fahrradabstellanlage errichtet werden könnte.

Das zeichnet uns aus