Das gegliederte Schulsystem sieht in Niedersachsen die Möglichkeit vor, dass Absolventen der Realschulen, die den Erweiterten Sekundarabschluss I erworben haben, am Gymnasium in die Einführungsphase aufgenommen werden können.

Am Georg-Büchner-Gymnasium besteht die Möglichkeit der vorläufigen Anmeldung am Donnerstag, 17.03.2022 in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr.

Hierzu muss im Vorfeld unbedingt bis spätestens Dienstag, 15.03.2021, beim Oberstufenkoordinator Herrn Böttcher per E-Mail oder telefonisch (olaf.boettcher@gbg-seelze.eu oder 0511-400398-105) ein Termin beantragt und seitens der Schule bestätigt werden. Mitzubringen sind eine Geburtsurkunde sowie das aktuelle Zeugnis – es gelten die 2G-Regeln.

Es wird genügend Zeit sein, um mit jeder einzelnen Schülerin bzw. jedem einzelnen Schüler, möglichst auch mit deren Eltern, über den wichtigen Schritt und die Bedingungen im Einzelfall zu sprechen. Eine endgültige Aufnahme kann dann aber erst erfolgen, wenn zum Ende des Schuljahres das Abschlusszeugnis vorliegt.

 

 

Das zeichnet uns aus